Fortbildungscurriculum Klinischer Supervisor DGPPN

Supervision anzubieten, ist eine zentrale Aufgabe für Ärzte und Psychologen mit Leitungsaufgaben in der Psychiatrie und Psychotherapie und der Psychosomatik und Psychotherapie. Sie ist ein Schlüsselelement der eigenen Weiterbildungskompetenz. Supervision durchzuführen, kann man sich nicht alleine aus Lehrbüchern aneignen. Zusätzlich zu hilfreichen Konzepten braucht man Übung und eine Peergroup, die sich der gleichen Aufgabe widmet. Deshalb bietet die DGPPN ein Fortbildungscurriculum an, das sich gezielt an ÄrztInnen und PsychologInnen mit Leitungsaufgaben wendet.

Das Fortbildungscurriculum richtet sich an Oberärzte, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie / Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Leitungsaufgaben und approbierte Psychologische Psychotherapeuten mit Leitungsaufgaben, die in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung tätig sind.

Die Leitungsaufgaben beziehen sich auf die Arbeit in Kliniken oder Ambulanzen oder in unmittelbarer Vorbereitung auf Leitungsaufgaben sowie supervisorischen Aufgaben innerhalb der Weiterbildung von Fachärzten in den genannten Fächern und der Ausbildung von Psychologen in der Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten.

Der Kurs ist verfahrensübergreifend angelegt, d. h. sowohl für Teilnehmer mit verhaltenstherapeutischem als auch psychodynamischem Hintergrund geeignet.

Zentrale Inhalte

  • Theoretische Grundlagen der Supervision
  • Basiskompetenzen in der Supervision
  • Praktische Einübung von supervisorischen Techniken
  • Supervision in verschiedenen Settings
  • Gestaltung und Umsetzung von Weiterbildungscurricula
  • Implementierung von psychotherapeutischen Konzepten und Methoden

Der Kurs ist werbefrei und wird nicht gesponsert. Die Teilnahmegebühr umfasst die Unterrichtsmaterialien und Getränke und Snacks während der Kurszeiten, nicht enthalten sind Aufwendungen für die eigenen Übernachtungs- und Reisekosten.

Allgemeiner Umfang und Aufbau der Kurse

Der Kurs umfasst insgesamt 245 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min):

  • Präsenzveranstaltungen aufgeteilt auf acht Wochenenden: 160 UE
  • Eigenleistung: 85 UE
    • Selbststudium: 35 UE
    • Dozententätigkeit an der eigenen Klinik oder Institut: 10 UE
    • Praktische Supervisionstätigkeit in Eigenleistung: 40 UE, davon
      • Mindestens 20 Stunden im Gruppensetting
      • Mindestens 20 Stunden im Einzelsetting
      • Diese sollten mindestens 20 UE Fallsupervision und mindestens 5 UE Gruppentherapiesupervision enthalten.
Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs 5
  • Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie
  • oder als approbierter Psychologischer Psychotherapeut und
  • Tätigkeit mit Leitungsaufgaben in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung und
  • Verantwortliche Beteiligung an der Weiterbildung von Assistenzärzten
    (auch wenn Leitungsaufgaben innerhalb der ersten zwölf Monate aufgenommen werden)
     
Hinweis zu Kurs 5 ab Mai 2019

Aufgrund der zahlreichen Nachfragen und Bewerbungen für Kurs 5, ist bis auf weiteres Bewerbungsstopp.

Ankündigung

Voraussichtlich können wir im Herbst 2019 einen 6. Kurs anbieten. Bei Interesse an Folgekursen senden Sie bitte eine E-Mail an fortbildung@dgppn.de, wir senden Ihnen dann zeitnah aktuelle Informationen zu.


Eckdaten und Termine

5. Fortbildungscurriculum 2019–2021

Termine, Themen und Dozenten

  • 09.–11.05.2019 | Block 1
    Einführung in die Behandlungs- und Supervisionskonzeptualisierung
    A. Dally (Tiefenbrunn) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 12.–14.09.2019 | Block 2
    „Supervision im akutpsychiatrischen Kontext“
    Prof. U. Lang (Basel) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 14.–16.11.2019 | Block 3
    „Supervisionspraxis und neue Medien in der Supervision“
    Prof. M. Bohus (Mannheim) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 09.–11.01.2020 | Block 4
    „Supervision von Gruppentherapie I“
    A. Dally (Tiefenbrunn) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 14.–16.05.2020 | Block 5
    „Teamsupervision“
    Prof. U. Schultz-Venrath (Bergisch-Gladbach) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 24.–26.09.2020 | Block 6
    „Schwierige Situationen und besondere Themen in der Behandlung und Supervision“
    Prof. U. Schultz-Venrath (Bergisch-Gladbach) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 03.–05.12.2020 | Block 7
    „Supervision von Gruppentherapie II“
    A. Dally (Tiefenbrunn) und Dr. B. Matzke (Wismar)
  • 25.–27.03.2021 | Block 8
    „Supervision der Supervision-Abschlussveranstaltung“
    A. Dally (Tiefenbrunn) und Dr. B. Matzke (Wismar)

Eckdaten

Datum: Mai 2019 bsi März 2021
Ort: Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1, 10967 Berlin
Termine: Donnerstag bis Samstag
Zertifizierung: wird bei der Landesärztekammer Berlin beantragt
Teilnahmegebühren: 2.200 € für DGPPN-Mitglieder / 2.700 € für Nicht-Mitglieder
Bewerbungsfrist: ab sofort per E-Mail an fortbildung@dgppn.de

4. Fortbildungscurriculum 2018–2020

Termine, Themen und Dozenten

  • 27.–29.09.2018 | Block 1
    Einführung | U. Schweiger (Lübeck) und V. Sipos (Lübeck)
  • 13.–15.12.2018 | Block 2
    Verhaltenstherapeutische Fallkonzepte und Struktur der Supervision | U. Schweiger (Lübeck) und V. Sipos (Lübeck)
  • 21.–23.02.2019| Block 3
    Formen und Settings der Supervision aus verhaltenstherapeutischer Perspektive | U. Schweiger (Lübeck) und V. Sipos (Lübeck)
  • 06.–08.06.2019 | Block 4
    Psychodynamische Konzepte der Supervision | A. Dally (Tiefenbrunn) und C. Montag (Berlin)
  • 26.–28.09.2019 | Block 5
    Psychodynamische Fallkonzepte und Supervision | A. Dally (Tiefenbrunn) und C. Montag (Berlin)
  • 05.–07.12.2019 | Block 6
    Formen und Settings der Supervision aus psychodynamischer Perspektive | A. Dally (Tiefenbrunn) und C. Montag (Berlin)
  • 26.–28.03.2020 | Block 7
    Schwierige Situationen und besondere Themen in der Supervision | A. Dally (Tiefenbrunn) und C. Montag (Berlin)
  • 04.–06.06.2020 | Block 8
    Abschluss und Ausblick | U. Schweiger (Lübeck) und V. Sipos (Lübeck)

Eckdaten

Datum: September 2018 bis Juni 2020
Ort: St. Hedwig-Krankenhaus Berlin, Große Hamburger Str. 5, 10115 Berlin
Termine: Donnerstag bis Samstag
Zertifizierung: insgesamt mit 245 CME-Punkten durch die Ärztekammer Berlin zertifiziert
Teilnahmegebühren: 2.200 € für DGPPN-Mitglieder / 2.700 € für Nicht-Mitglieder
Anmeldung: keine Anmeldung mehr möglich

3. Fortbildungscurriculum 2017–2018

Termine, Themen und Dozenten

  • 02.03.–04.03.2017
    Einführung: Fall- und Supervisionskonzeptualisierung | C. Montag (Berlin) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 08.06.–10.06.2017
    Videosupervision I T. Kienast (Hamburg) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 21.09.–23.09.2017
    Supervision von Gruppentherapien I V. Sipos (Lübeck) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 30.11.–02.12.2017
    Schwierige Situationen und besondere Themen in der Supervision I V. Sipos (Lübeck) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 15.02.–17.02.2018
    Supervision im Gruppensetting I V. Sipos (Lübeck) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 07.06.–09.06.2018
    Live Supervision und neue Medien I T. Kienast (Hamburg) und U. Schweiger (Lübeck)
  • Terminänderung: 21.09.–23.09.2018
    Teamsupervision I H. Freyberger (Stralsund/Greifswald) und U. Schweiger (Lübeck)
  • Ortsänderung 06.12.–08.12.2018
    Supervision der Supervision und Abschluss | C. Montag (Berlin) und U. Schweiger (Lübeck)
    neuer Ort: Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1, 10967 Berlin

Eckdaten

Datum: März 2017 bis Dezember 2018
Ort: St. Hedwig-Krankenhaus Berlin, Große Hamburger Str. 5, 10115 Berlin
Termine: Donnerstag bis Samstag

2. Fortbildungscurriculum 2016–2018

Termine, Themen und Dozenten

  • 20.10.-22.10.2016
    Einführung: Fall- und Supervisionskonzeptualisierung I H. Freyberger (Stralsund/Greifswald) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 19.01.-21.01.2017
    Videosupervision I U. Nowotny-Behrens (Freiburg i. B.) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 27.04.-29.04.2017
    Supervision von Gruppentherapien I A. Dally (Tiefenbrunn) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 22.06.-24.06.2017
    Schwierige Situationen und besondere Themen in der Supervision I U. Sachsse (Göttingen) und B. Matzke  (Heidelberg)
  • 05.10.-07.10.2017
    Supervision im Gruppensetting I A. Dally (Tiefenbrunn) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 18.01.–20.01.2018
    Live Supervision und neue Medien I M. Bohus (Mannheim) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 08.03.–10.03.2018
    Teamsupervision I A. Dally (Tiefenbrunn) und U. Schweiger (Lübeck)
  • 07.06.–09.06.2018
    Supervision der Supervision und Abschluss I H. Freyberger (Stralsund/Greifswald) und B. Matzke (Heidelberg)

Eckdaten

Datum: Oktober 2016 bis Juni 2018
Ort: Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1, 10967 Berlin
Termine: Donnerstag bis Samstag

1. Fortbildungscurriculum 2016–2017

Termine, Themen und Dozenten

  • 14.04.–16.04.2016
    Einführung: Fall- und Supervisionskonzeptualisierung I H. Freyberger (Stralsund/Greifswald) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 09.06.–11.06.2016
    Videosupervision I U. Nowotny-Behrens (Freiburg i. B.) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 06.10.–08.10.2016
    Supervision von Gruppentherapien I A. Dally (Tiefenbrunn) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 01.12.–03.12.2016
    Schwierige Situationen und besondere Themen in der Supervision I U. Sachsse (Göttingen) und B. Matzke  (Heidelberg)
  • 09.02.–11.02.2017
    Supervision im Gruppensetting I U. Schweiger (Lübeck) und A. Dally (Tiefenbrunn)
  • 18.05.–20.05.2017
    Live Supervision und neue Medien I M. Bohus (Mannheim) und B. Matzke (Heidelberg)
  • 07.09.–09.09.2017
    Teamsupervision I U. Schweiger (Lübeck) und A. Dally (Tiefenbrunn)
  • 30.11.–02.12.2017
    Supervision der Supervision und Abschluss I H. Freyberger (Stralsund/Greifswald) und B. Matzke (Heidelberg)

Eckdaten

Datum: April 2016 bis Dezember 2017
Ort: Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee, Gartenstr. 1, 13088 Berlin
Termine: Donnerstag bis Samstag

mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Hoffmann, BA
Veranstaltungskoordination

DGPPN-Geschäftsstelle
Reinhardtstraße 27 B I 10117 Berlin
Telefon: 030 2404772-17
f.hoffmann@dgppn.de

Zum Kontaktformular