Navigation und Service

DGPPN-Workshop: DFG-Antragscoaching

Die DGPPN veranstaltet am 12. Oktober 2011 in Berlin zum dritten Mal einen eintägigen Workshop zum DFG-Antragscoaching für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie. Erfahrene DGPPN-Gutachter geben dem psychiatrischen Nachwuchs Einblicke, Tipps und Tricks für das erfolgreiche Verfassen von Forschungsanträgen.

Programm

UhrzeitVortrag
11.00 UhrBegrüßung
Prof. Dr. med. P. Falkai
11.10 Uhr

Einführung zur DFG-Forschungsförderung
Prof. Dr. med. H. Sauer

  • Übersicht über die wichtigsten Forschungsförderprogramme der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • Einzelförderung im Normalverfahren
  • Nachwuchsförderung; Stipendien für fortgeschrittenen Nachwuchs
  • Koordinierte Programme (Forschergruppen, Schwerpunktprogramme, Graduiertenkollegs, Sonderforschungsbereiche)
11.40 UhrPsychotherapie in der DFG-Forschungsförderung
Prof. Dr. M. Bohus
12-13.15 UhrParallele Antrags-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene




Workshop 1: Schreiben eines Erstantrags für die DFG (Konferenzraum 1)
Beratung  und Vorbereitung  für eine erfolgreiche Erstantragstellung
  • Wie stelle ich einen erfolgreichen Einzelantrag?
  • Tipps und Tricks zum Verfassen
  • Formales und Inhalt
Prof. Dr. M. Bohus, Prof. Dr. P. Falkai
Workshop 2: Erfolgreiche Förderanträge in der Forscherlaufbahn (Saal 2, 4. Etage, Reinhardtsr. 12)
Tipps und Strategien für erfolgreiche Förderanträge in der Karrierelaufbahn
  • Strategien zur Drittmittelmaximierung
  • Fokussierung des Forschungsthemas; Fächerspezifisches
  • Berücksichtigung ethischer Aspekte in der psychiatrischen Forschung
Prof. Dr. H. Sauer, Prof. Dr. W. Maier
13.15 UhrMittagspause
14-16.00 UhrFortführung der Workshops
16.00 UhrGemeinsame Diskussionsrunde und offene Fragen
DGPPN-Fachkollegiaten: Prof. Dr. H. Sauer, Prof. Dr.  F. Hohagen, Moderation: W. Maier
16.30 UhrEnde der Veranstaltung